Template Information

This is a free website template by Arcsin, built using tableless XHTML and CSS.

This template is distributed under a Creative Commons Attribution 2.5 License, which allows you to use and modify it for any purpose (personal and commercial), under the condition that you keep the provided credit links in the footer.

The latest template version and CMS conversions for platforms such as WordPress and Blogger can be found at the official Natural Gloom website template page.

For more templates, questions and comments please visit Arcsin Web Templates.

Have fun!

Porttitor posuere

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Nunc sagittis. Proin ac felis. Consectetuer adipiscing elit. Pellentesque enim dui, rhoncus ut, pharetra

  • List item 1
  • List item 2
  • List item 3

Luctus vitae, dolor. Nunc mauris eros, vehicula id, fermentum non, semper ac, nisl. Cras sed purus non justo lobortis rhoncus. Morbi consectetuer augue.

Donec ligula lorem, varius eget, semper eget, aliquet quis, lectus. Vestibulum ipsum nunc, aliquet quis, blandit ac, varius a, est. Praesent dictum. Sed feugiat magna sed lorem. Nulla tempus sodales ipsum. In vitae purus eget quam.

Luctus vitae, dolor. Nunc mauris eros, vehicula id, fermentum non, semper ac, nisl. Cras sed purus non justo lobortis rhoncus. Morbi consectetuer augue

Luctus vitae, dolor. Nunc mauris eros, vehicula id, fermentum non, semper ac, nisl. Cras sed purus non justo lobortis rhoncus. Morbi consectetuer augue.

 

Alles Rund um Seafight

Toolbox









Letzte Aktualisierung: 26.01.2011
Version: 1.09.26
Neu: Bonusmap-Rechner | Kastell-rechner | Rangpunkte-Rechner | Elite-Level-Rechner
Weitere Infos im Programm unter Infos -> Patchnotes.


Beschreibung:
Die Seafight Toolbox ist ein Informationsprogramm, welches dazu dient dem Benutzer verschiedenste Berechnungen abzunehmen. Bei dem Programm wird weder der Anspruch auf Vollständigkeit der Informationen, noch auf deren Korrektheit erhoben.

Das Programm besteht aus zehn Unterprogrammen, welche im folgenden Text näher erläutert werden.

Der Schadensermittler bietet eine vielseitige Analysemöglichkeit des Schadens. Die dazu nötigen Daten sind aus dem Spiel zu entnehmen. Die an der rechten Seite ausgegebenen Werte sind errechnete Durchschnittswerte. Dabei ist besonders der Schaden pro Sekunde zu erwähnen. Dieser berücksichtigt sämtliche Werte, sprich auch abgeschossene Himmelsfeuer, Geschwindigkeitsboni durch Sklaven und auch kritische Treffer. Damit ist es die aussage-kräftigste Zahl der Toolbox, denn damit können auch verschiedenste Ausbaumöglichkeiten, oder Talente hinsichtlich ihrer Auswirkung auf den Schaden miteinander verglichen werden.
Ebenfalls ist zu erwähnen, dass der Nachladegeschwindigkeitsbonus lediglich der grob berechnete prozentuale Bonus der Sklaven ist und die Ausbaustufe „Kugel-Rampe“ nicht mit berücksichtigt wird, da auf diese ebenfalls die Sklaven einwirken.
Bei einer Simulation werden bis zu einer selbst bestimmbaren Abbruchbedingung Salven generiert. Diese unterliegen dem Zufall und fallen damit jedes mal anders aus. Eine hohe Anzahl von Salven gibt jedoch einen recht genauen Richtwert wieder.

Der Quest/PP-Planer bietet eine Übersicht über alle Monster und NPC's. Von den dort aufgeführten Quests sind nur diese aufgezählt bei denen man entweder Monster, oder NPC's schießen muss.
Dieses Teilprogramm berechnet ebenfalls Durchschnittswerte aus den durchschnittlichen Hitpoints der Monster und NPCs. Der Schaden bei den NPCs wird mit einer durchschnittlichen Salve von 2775 und 185 Kanonen berechnet. Diese Werte werden jedoch bei einer Eingabe im Schadensermittler geändert. Die dort angezeigte Zeit bezieht sich lediglich auf die Zeit die es benötigt um das angegebene Ziel zu zerstören. Wer also eine Prüfung plant sollte zusätzliche Fahrtzeit mit ein berechnen!
Die Helferfunktion bietet die Möglichkeit weitere Mitspieler in die Berechnung zu integrieren, was besonders bei der Planung einer Piratenprüfung sehr von Vorteil sein kann. Zur Zeit können bis zu neun Helfer im Programm verwaltet werden. Sind jedoch mehr Helfer dabei, so können auch die Werte von mehreren Helfern zusammengefasst und als ein Helfer eingetragen werden. Bei der Eingabe von sinnlosen Werten wie negativen Zahlen, oder utopischen Werten kommt es natürlich zu fehlerhaften Berechnungen, was unter Umständen sogar zu einem Absturz des Programms führen kann.

Der Skillrechner bietet die Möglichkeit seine Talente probeweise zu vergeben. Sämtliche Boni werden dabei in einer Liste ausgegebenen. Falls sich bestimmte Talente nicht auswählen lassen liegt dies daran, dass die Voraussetzungen, welche es benötigt um das Talent zu erhalten, noch nicht gegeben sind. Diese Voraussetzungen sind im Spiel aufgeführt.
Auf der rechten Seite lassen sich die Kosten für die gewünschten Talente berechnen. Ebenfalls lässt sich berechnen wie viele Bonusmaps man noch fahren muss um sein Ziel zu erreichen.

 

Der Bonusmaprechner bietet dir die Möglichkeit die Belohnungen und Kosten für deine Bonusmaps anzuzeigen. Außerdem kannst du gezielt nach bestimmten Items suchen und dir vom Programm deine optimale Bonusmap berechnen lassen.

 


Der Marktplatzrechner bietet eine vielseitige Auswahl von Gegenständen und Items aus Seafight. Man kann sich sowohl berechnen lassen wie viele Perlen ein Item mit einer bestimmten Anzahl kostet, als auch wie viele Items man für einen bestimmten Betrag an Perlen bekommt. Außerdem lässt sich vergleichen inwieweit sich ein Kristallpaket im Vergleich zu einem Perlenkauf unterscheidet. Hierbei ist zu beachten, dass Kristallpakete sich bei einer Happy Hour nicht verdoppeln lassen und somit der Kauf von Perlen eigentlich immer sinnvoller ist, außer man hat den Drang dann zu buchen, wenn weder eine HH noch eine MHH ist.

Die Kastellkosten lassen sich mit einem weiteren gleichnamigem Unterprogramm berechnen. Bei diesem besteht die Möglichkeit zweimal die selbe Ausbaut vorzunehmen, was im Spiel nicht möglich ist! Die Kosten werden für alle eingegebenen Werte berechnet.

Das Veredeln-Unterprogramm besteht aus zwei kleinen Teilen, welche sich auf den ersten Blick kaum unterscheiden. Der erste Teil berechnet wie viele Kristalle man benötigt um eine eingegebene Menge Kanonen vom angegebenen auf ein anderes ebenfalls eingegebenes Level zu bringen.
Der zweite Teil hingegen berechnet wie viele Kristalle nötig sind um die eingegebenen Kanonen auf Level 5 zu veredeln.

 


 

Im Teilprogramm Rangpunkte kannst du deine Rangpunkte berechnen und dir alle Ränge anschaun.

 


Der Elite-Level-Rechner bietet dir die Möglichkeit deinen Verbrauch von Elitemunition für ein gewünschtes Elite-Level zu ermitteln. Wie viel diese Muniton kostet lässt sich im Marktplatzrechner ablesen.

Die Anzahl der benötigten Kristalle für das Kaufen von Talenten und das Veredeln von Kanonen werden in den Marktplatzrechner übertragen, damit die Kosten dafür sofort eingesehen werden können.

Das Programm bietet außerdem eine kleine Informationsausgabe von Talenten, NPC's und Monstern für alle Spieler die sich einen Überblick verschaffen wollen. Ebenfalls sind Partner aufgeführt.

Sollte es eine neue Version des Programms im Internet geben, so wird sie das Programm beim Start darüber in Kenntnis setzen und gleichzeitig eine Downloadseite anbieten. Man kann jedoch auch weiterhin problemlos die alte Version nutzen. Diese Funktion funktioniert nur bei einer Verbindung mit dem Internet. Sollte diese nicht vorhanden sein kann es beim Start des Programms zu Verzögerungen kommen.


© Flame192